Bitte lass es Frühling werden!!!

Freitag, 29. März 2013

Bei uns gab es diese köstlichen Schoko-Cheese-Cupcakes mit Orange Flavour:

Irgendwie erinnert mich dieses Bild an eine Sommerwiese!
Ob ich jetzt schon fantasiere??? Ich glaube aber ich könnt mich verstehen, denn wir wünschen uns alle den Frühling herbei und da kann einem das Unterbewusstsein schon einen kleinen Streich spielen. :-)

Auf jeden Fall kann ich Euch diese Cupcakes wirklich empfehlen, wenn ihr noch was Schnelles für´s Osterfest sucht.
Meine Schwiegermutter war ganz enttäscht als sie leer waren und ich musste ihr versprechen sie ganz bald wieder zu machen.
Um ganz ehrlich zu sein, ich kanns auch kaum erwarten.

Und hier das Rezept für 9 Muffins:
110g weiche Butter
110g Zucker
2 Eier, verquirlt
75g Mehl
1/2 TL Backpulver
25g Kakao
1 Prise Salz
1 Pkg. Orange-Back von Dr. Oetker
2 EL Milch
3EL Orangeat von Dr. Oetker

Für das Topping und die Deko:
120g weiche Butter
100g Puderzucker
300g Frischkäse
1 Fläschchen Butter-Vanille-Aroma
Pistazien von Dr. Oetker
Vanillemühle von Dr. Oetker

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und die Muffinform mit Papierförmchen auslegen.
Butter und Zucker mit der Küchenmaschine hell aufschlagen.
Nach und nach die Eier dazugeben und sehr gut miteinander verrühren.


Mehl, Backpulver und Kakao sieben. Salz und Orange-Back von Dr. Oetker dazu geben und alles miteinander vermischen. Dann esslöffelweise zu der Butter-Zucker-Ei-Masse geben, sowie das Orangeat von Dr. Oetker.
Jetzt noch die Milch dazugeben und dann alles mit einem Löffel in die Papierförmchen füllen.

15-20 Minuten im Ofen backen, bis der Muffin auf Fingerdruck leicht nachgibt.
Aus dem Ofen nehmen und ca. 5 Minuten abkühlen lassen. Anschließend auf ein Kuchengitter stellen.

Während die Muffins Backen die Butter für das Topping in einer Schüssel mit dem gesiebten Puderzucker mindestens 10 Minuten weiß aufschlagen. Dann den Frischkäse und das Aroma zugeben und noch weitere 5 Minuten langsam schlagen.
Für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Dann mit dem Spritzbeutel auf die abgekühlten Muffins spritzen und mit Pistazien dekorieren. Dann jeden Cupcake mit der Dr. Oetker Vanillemühle mit Vanille bestäuben.

Lasst es Euch schmecken und falls ihr zu Hause hungrige Mäuler habt, stellt Euch vorsorglich einen zur Seite, damit Ihr auch noch Einen abbekommt! ;-)

Denn der Geschmack der Orange, der hier wirklich mindestens genauso lecker und frisch rüber kommt wie bei einer frisch abgeriebenen Orangenschale, verbunden mit Schokolade und Käsekuchen, ist total bestechend.

Und da ich nicht weiß wie ich dazu komme, möchte ich Euch jetzt

ein frohes Osterfest im Kreise Eurer Lieben und viel Spaß bei der Ostereiersuche
 
wünschen!!!

GlG Eure Sandra, die Tortenträumerin


Kommentare:

  1. wow, Sandra Schwesterherz....
    Was hast du da wieder gezaubert....?
    Ich kann fast die Orange riechen und das Topping mit der Vanille und der Pistazie schmecken!
    Die sehen so verführerisch aus! Daumen hoch!

    AntwortenLöschen
  2. Oh oh - pures leckeres Hüftgold! Die schauen sooo verführerisch aus. ♥

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie süß, da kann es ja endlich Frühling werden!
    Ja, hab wieder bei PAMK mitgemacht, Du auch? tolles Thema wenn auch in der umsetzung nicht so leicht ;-)
    Liebe Grüße
    barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Barbara,
      ich habe aus verschiedenen Gründen dieses Mal nicht mitgemacht.
      Habe aber auf Deinem Blog schon gesehen was Du mal wieder Schönes gezaubert hast!!! ♥

      LG Sandra

      Löschen

♥ Ich freue mich sehr auf DEINEN Kommentar. ♥
Auch Rückfragen, konstruktive Kritik o.ä. darfst und sollst Du hier loswerden.
Ich freu mich! :-)