... es geht teuflisch weiter ...

Mittwoch, 20. März 2013

Am Wochenende habe ich nicht nur die 1. FC Kaiserslautern-Torte von diesem Blogpost gemacht... nein, auch diese schöne Torte zu einem 60. Geburtstag.


Ich liebe es edle Torten zu machen und deshalb war ich auf diese hier ganz besonders stolz, denn leider war ich ein wenig unter Zeitdruck und konnte nicht viel vorbereiten.


Eigentlich bin ich meist recht unzufrieden mit meinen Werken. Aber diese hier hat mir von Anfang an sehr gut gefallen und ich war ein bißchen Stolz auf mich.


Darunter verbarg sich der teuflische Schokokuchen von Debbie Brown und eine Himbeer-Mascarpone-Füllung:

Zutaten:
  • 500g Mascarpone
  • 500g Himbeeren
  • 500g Sahne
  • 1 Sahnesteif
  • 80g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 2 Pkg. gemahlene Gelatine
Zubereitung:
Die Himbeeren auftauen und den Saft auffangen. Darin die Gelatine auflösen und 7 Minuten quellen lassen. Nun bei niedrigster Temperatur in der Mikrowelle flüssig werden lassen.

In der Zwischenzeit die Mascarpone, Zucker und Vanillezucker verrühren bis eine geschmeidige Masse entsteht. Sahne mit Sahnesteif steif schlagen.
Nun von der Mascarponemasse 1-2 EL in die Gelatinemasse einrühren.
Dann die Gelatinemasse und die steif geschlagene Sahne unter die Mascarponemasse heben.
Jetzt einige Himbeeren nur kurz unterrühren, so dass eine Marmorierung entsteht.

Das Ganze werde ich demnächst mit Erdbeeren statt Himbeeren machen. Himbeeren kommen leider wegen ihren Kernen nicht bei jedem so gut an. ;-)

Zum Abschluß seht ihr hier den Kuchen nochmal in voller Größe:

 
LG Sandra, die Tortenträumerin ♥

Kommentare:

  1. Endlich sehe ich auch die grooooßen Bilder! Darauf wirkt sie noch viel viel schöner! Gut gemacht, Liebchen. ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  2. eine sehr schöne Torte sehr Edel,mach weiter so und schmecken tut sie auf jedenfall.L.G.Heidi

    AntwortenLöschen
  3. ...mmh lecker, würde gerne kosten und so toll gemacht.......super, mach weiter so und verwöhne uns wenigstens mit den Augen ........♥liche Grüße Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Schön geworden Liebes! Ein edler Kuchentraum!

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schick, weißt du ja und ich bin von der Füllung begeistert ♥

    AntwortenLöschen
  6. Vielen lieben Dank für Eure lieben Komplimente!
    Ich freu mich sehr!

    Dieser Blog wäre nichts ohne Eure Kommentare! Macht weiter so! ♥♥♥

    LG Eure Sandra, die Tortenträumerin ♥

    AntwortenLöschen
  7. Hallo! Wie hast du den oberen teil der torte befestigt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Silvia,
      der obere Teil war so klein, dass ich ihn einfach mit etwas Zuckerkleber befestigt habe.

      Löschen
  8. Hallo! also ich muss sagen der kuchen ist super lecker! werde ihn jetzt immer machen! LG

    AntwortenLöschen

♥ Ich freue mich sehr auf DEINEN Kommentar. ♥
Auch Rückfragen, konstruktive Kritik o.ä. darfst und sollst Du hier loswerden.
Ich freu mich! :-)