Coffee-Currant-Cookies

Mittwoch, 31. Juli 2013

Hallo Ihr Lieben,
ich hatte letzte Woche den Johannisbeer-Hiper... ständig hab ich Mr T. vorgejammert, dass ich ja soooo Lust drauf hätte und die bei diesem heißen Wetter bestimmt total erfrischend sind usw.
Und als ich dann einmal abends nach der Arbeit nach Hause kam, fand ich im Kühlschrank: Frische Johannisbeeren! ^_^ Ja, so ist mein lieber Schatz. ♥♥♥

Nun ja, da hatten wir also Johannisbeeren im Haus und ich kam irgendwie nicht nach die zu essen. Also hab ich mir überlegt Cookies damit zu backen. Und da ist die Idee von einer Mischung aus Kaffee (ja ich gebe zu, ich bin ein Kaffeejunkie), Schokolade, Karamell und Johannisbeeren entstanden. Ich würde behaupten, dass diese Geschmacksmischung mit folgendem Rezept genau getroffen wurde!!! ;-)

Coffee-Currant-Cookies
(für ca. 12-16 Stück)

Zutaten:
125g weiche Butter
115g Muscovado Zucker
1 Prise Salz
1 Pkg. Vanillezucker
1 Ei
200g Mehl
1 TL Backpulver
30g Backkakao
2 TL wasserlöslichen Espresso
100g frische Johannisbeeren, gewaschen

Zubereitung:
Den Backofen auf 175 Grad Ober-/ Unterhitze vorheitzen.
Die Butter, den Zucker und den Vanillezucker mit dem Rührgerät schaumig rühren. Nun das Ei zugeben. Mehl, Backpulver, Espressopulver, Kakao und Salz vermischen und auch zu der Masse geben. Dann die Johannisbeeren mit dem Teigschaber unterheben.
Mit dem Teelöffel höchstens neun Häufchen Teig auf ein Backblech setzen, da sie beim Backen sehr auseinander laufen. Im vorgeheitzten Backofen ca. 10 - allerhöchstens 15 - Minuten backen
Das Backblech aus dem Ofen holen und die Kekse mindestens 10 Minuten auskühlen lassen, bevor ihr sie auf einem Kuchengitter völlig abkühlen lässt.


Diese Cookies erinnern von der Konsistenz an Brownies und sind in der Mitte ganz schokoladig-weich-klotzig. Ich habe sie deshalb in einer luftdichten Dose im Kühlschrank aufbewahrt und 10 Minuten vor dem Verzehr rausgeholt, damit sie Zimmertemperatur bekommen. Beim aktuellen Hochsommerwetter ist das sowieso besser.

Ihr habt Lust auf noch mehr Cookie-Rezepte?
Gebt doch einfach in der "Suche" rechts in der Spalte nach dem Stichwort "Cookies". Dann bekommt Ihr alle Cookie-Rezepte angezeigt, die ich bisher veröffentlicht habe. Welches ist euer Lieblings-Cookie-Rezept?



Kommentare:

  1. Die sehen sehr gut aus. Bist halt zu Recht meine Cookiequeen. ♥♡♥

    AntwortenLöschen
  2. Oh, danke für dieses tolle, tolle Kompliment! :-*

    AntwortenLöschen
  3. Habe diese Cookies nach gebacken - ja sie sind lecker doch das nächste mal werde ich sie mit mehr Cafe und weniger Kakao ,dafür mit echter Schokolade machen. Ich glaube, das sie mit eine exzellente Schokolade noch besser werden. Danke für das Rezept.

    AntwortenLöschen

♥ Ich freue mich sehr auf DEINEN Kommentar. ♥
Auch Rückfragen, konstruktive Kritik o.ä. darfst und sollst Du hier loswerden.
Ich freu mich! :-)