Kurumba!!! Alles steht im Zeichen von Kokos...

Freitag, 5. Juli 2013

... ja genau, im Zeichen von Kokos! Denn genau das bedeutet Kurumba... na ja, um ganz genau zu sein "Kokosnuss".

Wieso ich Euch das erzähle?
Jeanny von "Zucker, Zimt & Liebe" hat da ein ganz tolles Gewinnspiel am Laufen, das bei mir zu Schnappatmung geführt hat, als ich davon erfuhr!!!
Denn der Hauptpreis beinhaltet ein Urlaub mit einer Person seiner Wahl in diesem tollen Resort Kurumba Maledives auf den Malediven!!!!!!
Ich sage nur "WOW" und bedanke mich jetzt schon allein für diese Möglichkeit diesen Preis zu gewinnen.

Aufgabe ist ein tolles Kokosrezept zu kreieren. Und da mir mein erster Gedanke eines Kokos-Rezeptes gefiel und ich es sowieso mit Euch teilen möchte, mache ich nun auch gleichzeitig am fantastischen Gewinnspiel von Jeanny mit.

Ich habe nämlich einen "Kurumba-Coconut-Kiss" bestehend aus Choco-Coco-Cookies und Cocos-Eis kreiert:

Das Rezept der Choco-Coco-Cookies lautet:
Den Backofen auf 175 Grad Ober-/ Unterhitze vorheitzen.

125g Butter mit 175g Zucker und 1 Pkg. Vanillezucker schaumig rühren.
Nun 1 Ei und 2 EL Batida de Coco hinzufügen.
170g Mehl, 50g Kakao, 1 TL Backpulver, 1 Prise Salz und 60g Kokosflocken langsam unterrühren.
Mit einem Teelöffel nicht mehr wie 9 Häufchen Cookie-Teig auf dem Backblech verteilen.
Über jedes Cookie-Häufchen ein wenig Kokosflocken streuen und ca. 12-17 Minuten backen.
Die Cookies mit dem Backblech aus dem Ofen holen und 10 Minuten auskühlen lassen.
Dann mit einem Pfannenwender vorsichtig auf ein Gitter setzen und völlig auskühlen lassen.

Die sind schön saftig und schmecken ganz intensiv nach Kokos! Echt lecker!

Hier kommt das Rezept für das Cocos-Eis. Und ihr braucht dafür noch nicht einmal eine Eismaschine! :-)

Zutaten:
1 Packung Eiszauber für Milch
300ml Milch 1,5%
50ml Batida de Coco
1 TL Vanilleessenz
70g Kokosflocken
Handvoll Pistazien, gehackt

Zubereitung:
Die Milch und den Batida de Coco in einen großen Rührbecher geben und mit dem Eiszauber zuerst 1 Minute auf niedrigster Stufe und dann 2 Minuten auf höchster Stufe verrühren. Dann die Vanilleessenz und die Kokosflocken mit dem Teigschaber unterheben.
Alles in eine Schüssel geben, die luftdicht verschließbar ist und mit Pistazien bestreuen.
Mindestens 5-8 Stunden in den Tiefkühler stellen.

Kleiner Tipp:
Wer es nooooooooch mehr Kokosgeschmack mag, kann die Milch auch zur Hälfte mit Kokosmilch ersetzen. ;-)

Und nun eine Kugel Eis auf einen Cookie legen und genießen! ^_^
In Kombination ein echtes Gedicht.

Vielleicht mögt Ihr mal Euren Gästen dieses etwas andere Dessert vorsetzen und garniert das Ganze noch mit ein paar exotischen Früchten wie z. B. Mango?!

Gefällt Euch mein Kurumba-Coconut-Kiss und kann ich mit Euren Däumchen rechnen?

LG Sandra, die Tortenträumerin

P.S.: Für alle die das Rezept alkoholfrei nachmachen wollen, können den Batida de Coco auch mit Kokosmilch ersetzen.

Kommentare:

  1. Meinen Daumen hast Du!!! Jamjam. Wenn gleich Funken aus meiner Tastatur schlagen, liegt es am Sabbern... :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohjeeee, bin ich Schuld wenn Deine Tastatur flöten geht?
      Neeiiiiiiiiin, das will ich nicht, auch wenn ich mich über Deine Sabberorgie sehr freue. :-)

      Löschen
  2. Hui, Du liebe. Das sieht fantastisch aus. Könnte ich schon gerade zum Frühstück ... Du weißt schon.
    Vielen lieben Dank für das leckere Rezept und die Teilnahme <3 Alle Daumen sind gedrückt!

    Jeanny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh das freut mich aber wirklich sehr! Zu gern würd ich Dir eine Portion zum Frühstück rüberschieben! :-D
      Danke für´s Daumen drücken!

      LG Sandra

      Löschen
  3. Liebe Sandra,

    tolle Idee dein Cookie Eis ;-) lass uns zusammen fliegen....hi hi

    hab einen sommerlichen Tag
    liebe Grüße
    karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Lisbeth!

      7 Tage Sommer, Sonne, Sonnenschein.... es ist einfach nur ein Traum! ^_^

      Löschen

♥ Ich freue mich sehr auf DEINEN Kommentar. ♥
Auch Rückfragen, konstruktive Kritik o.ä. darfst und sollst Du hier loswerden.
Ich freu mich! :-)