Stracciatella-Torte Rot-Weiß

Dienstag, 9. Juli 2013

Heute zeige ich Euch ein Törtchen, dass ich für einen 40. Geburtstag gemacht habe.
Welcher Kuchen drunter sein soll war egal. Es hieß: Du hast bisher immer leckere Sachen gemacht. :-)

Ich hatte also die Qual der Wahl und entschied mich für etwas Neues.
Deshalb habe ich einen Schokoladenkuchen gebacken und ihn mit dieser Stracciatella-Creme befüllt:

Zutaten:
1,5 Becher Sahne
2 Päckchen Paradies Creme Stracciatella
400g Doppelrahmfrischkäse
2 EL Vanillesirup
2 Blatt Gelatine
Handvoll Schokotröpfchen

Zubereitung:
Die Sahne mit dem Sirup und der Paradiescreme drei Minuten aufschlagen. Dann einige Sekunden den Frischkäse unterrühren.
Währenddessen die Gelatine in Wasser einweichen. Dann im Topf erwärmen. 2 EL von der Creme darin verrühren und dann die Creme angleichen.
Zum Schluß die Schokotröpfchen untermengen.

Und hier mein Törtchen:

Wie gefällt´s Euch?

LG Sandra, die Tortenträumerin

Kommentare:

  1. Ich mag die Torte sehr. Farblich ist sie sommerlich frisch, edel mit den Engeln und trotzdem nicht "steif" durch die Blümchen und den Farbverlauf. ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi. Meine Spannung steigt und steigt und steigt... ;-)

      Löschen
    2. Oooooh danke! Freut mich, dass sie Dir so gut gefällt!
      Vor allem dass man den Farbverlauf erkennt. hihi...

      Wieso steigt denn Deine Spannung? *flöt*

      Löschen
    3. Schatzilein, ich sag nix! :) :) :)

      Löschen

♥ Ich freue mich sehr auf DEINEN Kommentar. ♥
Auch Rückfragen, konstruktive Kritik o.ä. darfst und sollst Du hier loswerden.
Ich freu mich! :-)