Schoko-Minze-Cookies

Sonntag, 13. Oktober 2013

Vor einer Woche hatte ich Besuch von Anja. Und da sie Minze liebt, hatte ich für ihren Besuch "Schoko-Minze-Cookies" kreiert.

Die gehen ganz schnell und Ihr müsst dafür Folgendes im Haus haben:

125g weiche Butter
175g Zucker
1 Prise Salz
1 Pkg. Vanillezucker
1 Ei
200g Mehl
1 TL Backpulver
1 EL Backkakao
1 EL Minze Sirup, z.B. von Monin
75g kleingehackte Schoko-Minze-Blättchen
1 Zahnstocherkleks voll grüne Pastenfarbe, z.B. von Wilton

Zubereitung:
Backofen auf 175 Grad Ober-/ Unterhitze vorheitzen.

Die Butter, den Zucker und den Vanillezucker mit dem Rührgerät schaumig rühren.

Währenddessen die Schoko-Minze-Blättchen klein hacken.

Nun das Ei zur Butter-Zucker-Mischung geben. Den Sirup unterrühren.
Mehl, Backpulver und Salz vermischen und auch zu der Masse geben.

Dann den Teig halbieren und eine Hälfte des Teiges in einer gesonderten Schüssel mit dem Kakaopulver vermischen.
Den hellen Teig mit der grünen Pastenfarbe einfärben. Nun mit dem dunklen Teig marmorieren.
 
Mit dem Teelöffel höchstens neun Häufchen Teig auf ein Backblech setzen, da sie beim Backen sehr auseinander laufen.
In die Häufchen ein paar Spliter der Schoko-Minze-Blättchen drücken.

Im vorgeheitzten Backofen ca. 10-12 Minuten backen.

Das Backblech aus dem Ofen holen und die Kekse mindestens 10 Minunten auskühlen lassen, bevor ihr sie auf einem Kuchengitter völlig abkühlen lässt.

LG Sandra, die Tortenträumerin

Kommentare:

  1. Kai hat schon sehnsüchtig auf das Rezept gewartet!!! Die waren so hammerlecker! DANKE Liebes. ♥

    AntwortenLöschen
  2. Mjam mjam, hmm hab ich dafür heute noch Zeit? Aber morgen :D

    AntwortenLöschen
  3. Vielleicht sollte ich Schoko-Minze noch eine Chance geben - meine Variante davon ist vor Jahren sowas von in die Hose gegangen :-) - http://www.crockpot-rezepte.de/2006/after-eight-rollen/

    Viele Grüße, Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Zuerst muss ich Deinen Blog loben - wirklich sehr schön aufgebaut und der Mauszeiger ist ja der Wahnsinn :-)

    Nun zu diesem tollen Rezept: die Plätzchen sind ein Traum !!!
    Sooooooo unglaublich lecker und dazu noch einfach zu machen!!! Die wird es nun öfters geben.

    mjam mjam mjam :-)

    Danke und Liebe Grüße, bis zum nächsten Mal,
    Melie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön. Ich freu mich wirklich sehr. Auch dass es die Cookies nun öfters bei Dir gibt :-)

      Löschen

♥ Ich freue mich sehr auf DEINEN Kommentar. ♥
Auch Rückfragen, konstruktive Kritik o.ä. darfst und sollst Du hier loswerden.
Ich freu mich! :-)