Die Brandnooz Backbox

Mittwoch, 20. November 2013

Letztens habe ich bei Jenny´s Backwelt diese Brandnooz Backbox gewonnen. Lieben Dank nochmal liebe Jenny. Ich habe mich über meinen Gewinn sehr gefreut!
 
Bis zum Versand behielt Brandnooz das Geheimnis des Inhalts für sich. So dass jeder Empfänger einer solchen Box beim öffnen eine freudige Überraschung hatte.
 
Nun möchte ich Euch vorstellen, was in der Box enthalten war. Hier erstmal ein Gesamtüberblick:
 

Und hier möchte ich Euch die einzelnen Produkte vorstellen:
 




Milka Mini Muffins (Backmischung) 3,79 €

Aus dieser Backmischung bekommt man 16 Mini Muffins. Die Backförmchen sind in der Packung enthalten.
Zubereitungszeit 10 Minuten, Backzeit 15 Minuten.

Meine persönliche Meinung:
Auch wenn ich kein Fan von Backmischungen bin. Milka mag ich sehr und ich bin ganz gespannt darauf wie die Mini Muffins schmecken.
 







 
Pickerd Cake-Creme Pink (200g) 1,99 €
 
Neu bei Pickered.
Einfach die Verpackung kneten, den Verschluss aufdrehen und mit der enthaltenen Sterntülle sofort los dekorieren. 
 
Meine persönliche Meinung:
Ich freue mich darauf damit zu arbeiten. Jedoch hoffe ich, dass sie geschmacklich nicht zu sehr an puren Zucker erinnert oder künstlich ist.
 
 
 
 
 
 
 


Drachen-Perlchen (150g) 1,79 €

Kleine Perlchen in grün-weiß-schwarz Tönen.
Für lustige Back-Dekorationen.
 
Meine persönliche Meinung:
Perlchen kann man bei meinem Hobby nie genug haben. Die Farbe und die kleine Größe hätte ich mir zwar nicht ausgesucht, aber man weiß ja nie was auf einen Zukommt. Vielleicht brauche ich ja bald genau diese Kombination!
 
 
 
 
 
 
 
 
Diamant Profi-Backmehl 1,79 €
 
Es ist geeignet für alle süßen und herzhaften Teige.  Für dieses Mehl wurden ausschließlich speziell ausgewählte Weizensorten verwendet. So lassen sich stabile Teige und lockere sowie leckere Gebäcke mit großem Volumen zaubern.
 
Meine persönliche Meinung:
Ich freue mich sehr, dass ein Mehl in der Box ist. Das kann ich wunderbar gebrauchen, da bei mir meist jede Woche gebacken wird. Ich bin sehr gespannt ob ich einen Unterschied meinem üblich gebrauchten Mehl bemerke.
 
 
 
 
 
„Likies“ von Hans Freitag 0,99 €
 
Die Butterkekse in Form eines ausgestreckten Daumens (Like) wurden für  Anita Freitag-Meyer (Chefin der Keks- und Waffelbäckerei) persönlich als Anerkennung von ihren Mitarbeitern als Geburtstagsgeschenk kreiert. Die „Likies“ kann man nicht nur knabbern, sondern mit ihnen auch etwas ausdrücken: Sie bedeuten Daumen hoch für alle, die ein Dankeschön, ein Kompliment oder einfach ein „Ich mag dich“ verdient haben!
 
Meine persönliche Meinung:
Für mich sind diese Butterkekse erstmal einfach nur Butterkekse in Form von Likes. Aber mir kommt es auf den Geschmack an und genau da müssen sie mich erstmal überzeugen um evtl. als Knabbergebäck beim Fernsehabend eingesetzt zu werden.
 
 
 

Nevella Sucralose Tafelsüße 2,79 €
 
Hier ein paar Produktdetails:
Wird aus Zucker gewonnen und schmeckt ähnlich wie Zucker. Hat aber kaum Kalorien. Es gibt keinen bitteren Nachgeschmack.
Sucralose ist außergewöhnlich hitzestabil. Außerdem eignet es sich zum Kochen und Backen, sowie zum Süßen von Getränken und Desserts.

Meine persönliche Meinung:
Ich bin kein Fan von Süßstoff. Und mit Stevia habe ich gar keine Erfahrung. Um jedoch welche zu sammeln werde ich definitiv etwas damit backen. Ich bin gespannt, ob es wirklich keinen bitteren Nachgeschmack gibt.






Lotus Karamellgebäck Creme Crunchy 2,99

Lotus Karamellgebäck Creme ist ein leckerer Aufstrich.
Für Knusperfans gibt es die Sorte  „Crunchy“. 8% zusätzliches Karamellgebäck machen den Lotus Original Karamellgebäck Brotaufstrich „Crunchy“ zu einem ganz besonderen Knusper-Erlebnis.

Meine persönliche Meinung:
Ich wollte nur einmal kurz probieren und dann hat mich dieser Brotaufstrich total süchtig gemacht. Obwohl ich dieses Lotusgebäck, das es meist zu einem Kaffee in den Cafés dazu gibt, nie esse, war ich von diesem Geschmack direkt überzeugt. Ich habe auch schon eine Idee was ich damit backen werde. Also lasst euch überraschen. Demnächst hier mehr.




Sanella 1,69 €
 
Sanella ist eine Marke für eine Pflanzenmargarine, die seit 1904 auf dem Markt und seit 1905 geschützt ist.
 
Meine persönliche Meinung:
Ich habe schon damit gebacken und ich muss sagen, dass ich sogar den Eindruck habe, dass die Backware viel intensiver schmeckt, als wenn mit normaler Butter gebacken worden wäre.
 
 
Obendrauf gab es das Zusatzprodukt Freixenet Mia Moscato für 2,49 € und die Zeitschrift Laviva mit Plätzchenrezepten. Es fehlte eine Packung Cranberries von Kluth. Diese werden nachgereicht.
 
Ich bin im Gesamten wirklich sehr zufrieden mit dem Inhalt der Box und werde euch weiter mit meinen Erfahrungen der Produkte berichten.

LG Sandra, die Tortenträumerin

Ich habe diesen Post freiwillig geschrieben und er beinhaltet meine persönliche Meinung.
- Werbung -

Kommentare:

  1. Sucralose ist nicht Stevia. Stevia ist wohl ein natürlicher Süßstoff, Sucralose ein künstlicher. Zumindest hat das eine kurze Google-Suche ergeben ^^ Von dem Süßstoff bin ich auch nicht überzeugt... Ich hatte mir auch mehr erwartet von der Backbox, aber naja, kann man nicht ändern...

    Eine Bekannte hat heute übrigens mit der Cake-Creme Plätzchen verziert und gemeint, sie schmeckt extrem süß und künstlich :/ Mal sehen ob es wirklich so schlimm ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das ist ja mal eine tolle Rückmeldung Henriette. Danke.
      Das mit der Cake Creme habe ich fast befürchtet. Ich probier´s trotzdem bei Gelegenheit aus. ;-)

      LG Sandra

      Löschen
  2. Ich war von der Box auch total enttäuscht. Ich erwarte einfach keine Fertigbackmischung und fertige Kekse in einer Backbox.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist schade liebe Nadine. Wie gesagt, mit Backmischungen arbeite ich normalerweise gar nicht.

      Löschen
  3. Liebe Sandra,

    es ist super, dass Du zu jedem Produkt noch eine Beschreibung dazugepackt hast - finde ich immer sehr hilfreich. Die Box an sich finde ich nicht so den Knaller, meiner Meinung nach hat diese Backbox irgendwie ihren Sinn toootal verfehlt. Viel hätte ich davon auch gar nicht gebrauchen/verwenden können, bin aber gespannt, was Du draus machst. Kleine Anmerkung: die Sucralose ist kein Stevia (und ich finde sowas auch gruselig^^).

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde die kleinen Perlchen von der Farbkombi für Weihnachten gar nicht mal so schlecht. Und die hatte ich auch noch nicht. :) Der Süßstoff - na ja, hätte ich nicht gebraucht. Die Likies waren wirklich lecker und schön knackig. Mit Sanella backe ist eigentlich vor Weihnachten sehr oft. Den Rest lasse ich mal auf mich zukommen. :)

    Hihi - die Creme! Die sollte Dir bekannt vorkommen, egal ob mit oder ohne Stückchen! Du weißt doch, dass ich die immer in NL kaufe. :D

    AntwortenLöschen
  5. Als Gewinn natürlich super! Glückwunsch. :-)
    Wir hätten uns allerdings mehr über Ausstechförmchen, Kuvertüre und Co. gefreut, aber mit dem Inhalt lässt sich trotzdem einiges anstellen. Nur auf die Kekse und auf die Tafelsüße hätte man verzichten können. ;-)

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich gebe Dir Recht. Ausstechförmchen, Kuvertüre und Co. wären auch eine tolle Idee für die Box gewesen! :-)

      Löschen
  6. Bin mal gespannt was Du mit dem Speculoos backts. Hab auch noch ein grosses Glas in meinem Schrank stehen. Und: Sanella: früher hat meine Mama nur mit Margarine gebacken. War immer lecker.

    LG Nadja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schon sehr, sehr bald siehst Du das Ergebnis und ich bin gespannt was Du dazu sagst.
      Meine Mama hat früher auch mit Sanella gebacken. Allerdings waren da meine Geschmacksknospen noch nicht so gut ausgeprägt wie heute! ^^

      Löschen

♥ Ich freue mich sehr auf DEINEN Kommentar. ♥
Auch Rückfragen, konstruktive Kritik o.ä. darfst und sollst Du hier loswerden.
Ich freu mich! :-)