Osterbrunch 2014

Montag, 21. April 2014

Gestern kam die Familie bei uns zu Besuch und ich habe einen kleinen Osterbrunch für 10 Personen gegeben. Lange habe ich überlegt was ich meinen Gästen anbieten werde.Vieles schmeckt ja ganz frisch am Besten und kann deshalb erst am betreffenden Tag gebacken werden. Nur eins wusste ich von Anfang an... es soll Fingerfood sein. ;-)

Nachdem ich meinen Plan mindestens 3x umgeworfen hatte und dann am Vorabend nochmal und dann natürlich früh morgens nochmal (ich bin halt einfach spontan!) stand Folgendes auf dem Tisch (von links nach rechts):

Mit den "Milchflaschen" und den "Truly-Strohhalmen gelb" von Party Princess wurde der Banane-Ananas-Mango-Smoothie perfekt präsentiert. 

Mit dem "Reispapier Tape" von Party Princess wurde ich richtig kreativ. Erkennt ihr auf dem Becher die Blume?

Mit den "Holzgabeln gelb Streifen" von Party Princess hat der Reissalat und Nudelsalat richtig gut gemundet. 

Aus Platzgründen musste ich es euch in mehreren Bildern präsentieren. So seht ihr die einzelnen Dinge einfach besser. ;-)

Ich kann gar nicht sagen was ich am Liebsten gegessen habe. Aber definitiv am schnellsten war das Nougatstämmchen weg, das ich euch ja schon hier - Klick - mit Rezept vorgestellt hatte.

Mein allererster selbstgemachter Smoothie aus einer Flugmango, 1/2 Ananas, 2 Bananen und 200ml Kokoswasser fand ich sehr, sehr gelungen. Er schmeckte nach Sommer und sah auch so aus. :-)

Das Joghurt-Blaubeere Dessert beinhaltet nicht nur eine meiner Lieblingsfrüchte - frische Blaubeeren - sondern auch Schokoladenkuchenkrümel und Joghurt mit etwas Honig gemischt! Ich liebe es. Falls ihr also Kuchenreste habt, nie wegwerfen. Immer schön einfrieren und bei Gelegenheit auftauen und weiter verarbeiten.

Hier seht ihr nochmal die Hackbällchen mit Feta-Füllung in Nahaufnahme. Bei uns ein altbewährter Renner bei den Männern. ;-)
 In dieses "Reispapier Tape" aus dem u.a. die Fähnchen bestehen (Party Princess) habe ich mich verliebt 

Ganz spontan habe ich Sonntag morgens diese Speckmuffins (Alternativ für die Vegetarier: Parmesanmuffins) gemacht. 
Sind die Muffinförmchen "Blumen" von Party Princess nicht total süß?!

Und davon möchte ich euch jetzt auch das Rezept verraten.

Zutaten:

  • 12 Muffinförmchen um das Muffinblech auszukleiden
  • 12 Scheiben Speck (vegetarisch: 80g Parmesan)
  • 35g Parmesan
  • 7 EL Rapsöl
  • 250ml Buttermilch
  • 280g Mehl
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • Knoblauchpulver nach Geschmack
  • Pfeffer nach Geschmack
  • 10 lange Halme frischer Schnittlauch
  • 3 Eier
  • 12 Blättchen Basilikum


Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 200 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen und das Muffinblech mit den Muffinförmchen auskleiden. 
  2. Mehl und Backpulver (gesiebt) mit dem Salz, Pfeffer und Knoblauch sowie dem Parmesan in eine Schüssel geben. 
  3. Die Buttermilch abmessen, Sonnenblumenöl und Eier dazu geben und leicht verquirlen.
  4. Den Schnittlauch in kleine Röllchen hacken. 
  5. Buttermilch-Gemisch und Schnittlauchröllchen zum Mehl-Gewürz-Gemisch geben und mit dem Rührgerät kurz und grob vermischen. 
  6. Den Teig in die Muffinförmchen geben. 
  7. Auf die Speckmuffins jeweils eine Scheibe Speck etwas zusammengeknüllt legen.
    (Die vegetarische Variante bekommt als Topping 2-3 TL Parmesan)
  8. Ca. 20 Minuten backen.
  9. Aus dem Ofen holen und auf einem mit Küchenpapier ausgelegtem Gitter auskühlen lassen. 
  10. Zum Abschluss auf jeden Muffin ein Blättchen Basilikum legen (sieht gut aus und schmeckt herrlich frisch). 
Bon Appetit! :-)


Zum Abschluss möchte ich euch noch ein Bild der Pop-overs zeigen. Hierbei handelt es sich um luftiges Frühstücksgebäck amerikanischer Herkunft. Der Teig geht schnell in die Höhe und poppt mal links, mal rechts zur Seite. Bei mir sind sie im Nachhinein noch etwas zusammengefallen. Der Teig lässt sich gut variieren. Ich habe sie u.a. mit Mohn, Sonnenblumenkernen, Parmesan und Speck gemacht, so war für jeden Geschmack etwas dabei.


Ausgestattet wurde ich für diesen wunderbaren Osterbrunch-Tisch von Party Princess, wofür ich mich von Herzen bedanken möchte.

LG Sandra, die Tortenträumerin

Auch wenn ich für diesen Osterbrunch-Tisch von Party Princess kostenlos Produkte erhalten habe, beinhaltete dieser Blogpost meine eigene Meinung. 
- Werbung - 

Kommentare:

  1. naaaa da warst aber fleißig
    und der BRUNCH,,, war sicher ein GEDICHT;;;
    WÜNSCH da noch an scheeena TAG..
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  2. WOW das nenne ich mal einen richtigen Brunch :) Da werde ich mir das eine oder andere mal abgucken!!

    Ich habe gerade auf meinem Blog ein Gewinnspiel am Laufen: Ich verlose einen Keks-Stempel von Birkmann, vielleicht hast du ja Lust mitzumachen:
    http://julyssuesseversuchung.blogspot.de/2014/04/gewinnspiel-keks-stempel-von-birkmann.html

    Liebste Grüße,
    July

    AntwortenLöschen

♥ Ich freue mich sehr auf DEINEN Kommentar. ♥
Auch Rückfragen, konstruktive Kritik o.ä. darfst und sollst Du hier loswerden.
Ich freu mich! :-)