{Rezension} {Verlosung} {geschlossen} "Cookies! Rezepte für ofenfrische Glücksmomente" von Knusperreich

Mittwoch, 18. Juni 2014


Als mich der Südwest Verlag fragte, ob ich das Buch "Cookies! Rezepte für ofenfrische Glückmomente" von Manuel Grossmann und Max Finne (den Gründern von knusperreich.de) rezensieren möchte, habe ich mich sehr gefreut und direkt zugesagt. Schließlich backe ich selbst sehr gerne Cookies. Eine schnelle, leckere Alternative zu einem Kuchen und man hat wirklich sehr viele Variationsmöglichkeiten.

Gebundenes Buch
64 Seiten
20,3 x 20,3 cm
ca. 25 Farbfotos
ISBN: 978-3-517-09260-7
inkl. Silikonbackform
Das Buch ist, wie schon erwähnt, im Südwest Verlag erschienen und natürlich wollen wir - wie immer bei meinen Rezensionen - erst einmal lesen was der Verlag zu diesem Buch schreibt:
"Hier kommen die ultimativen Cookies-Rezepte für alle Krümelmonster, Teetunker und Fans von handlichem Backwerk. Gebacken wird ganz nach Jahreszeit oder Gelegenheit mit fruchtigen, aromatischen oder schokoladigen Mischungen, finden Sie Ihren individuellen Lieblingskeks! Mit dem Set, bestehend aus Rezeptbuch und Backform für 8 Cookies, geht's ganz einfach. Nach den praktischen Anleitungen der über 30 Rezeptideen wird der Teig hergestellt und anschließend in der beiliegenden Form gebacken."

Krümelmonster... ja, das bin ich... bzw. sind wir hier! :-) Und deshalb habe ich gleich nach Erhalt des Buches darin geblättert, um herauszufinden welches Rezept ich als Erstes nachbacken werde. Und was sehe ich da? Das Buch besteht zum Teil aus Rezepten von bekannten Bloggerinnen und Bloggern. Ich freue mich wirklich sehr für die Fünf - die ich zum Teil persönlich kenne - und möchte sie euch jetzt mit ihren Rezepten vorstellen:

Und was soll ich jetzt nachbacken??? Die Entscheidung fiel aber dann doch recht schnell, denn wie treue Leserinnen und Leser von mir wissen, liebe ich frische Beeren. Und da kam mir doch das Rezept der Schoko-Himbeer-Cookies gerade recht. 

Und ja, sie schmecken genauso gut wie sie aussehen! Das kann ich euch sagen. ;-) 

Allerdings liebe ich auch Heidelbeeren. Und deshalb gab es dann direkt ein paar Tage danach die Blaubeer-Haferflocken-Cookies von Miss Blueberrymuffin


Das Rezept von diesen Cookies möchte ich euch jetzt auch vorstellen. Es reicht für ca. 16 Cookies. 
Ich habe absichtlich die Erklärung der Zubereitung kaum mit meinen eigenen Worten formuliert, da ich euch einen kleinen Einblick in das Buch geben wollte und die Formulierung mit so viel Liebe gewählt ist. 

Zutaten:

  • 80g weiße, grob gehackte, Schokolade
  • 120g Blaubeeren
  • 80g Butter
  • 140g weißer Zucker
  • 1 Prise Vanille
  • 1 Prise Meersalz
  • 1 Ei
  • 150g Weizenmehl
  • 1 Prise Backpulver
  • 40g Haferflocken

Zubereitung:
Den Backofen auf 180 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen. Alle Zutaten abwiegen und in Schälchen bereit halten. Die Blaubeeren kurz in Wasser baden und abtupfen. Die weiße Schokolade grob - aber mit viel Feingefühl - zerkleinern. 
Die Butter mit dem Zucker und der Vanille sowie dem Meersalz gut verrühren. Dann das Ei vom glücklichen Huhn dazugeben und alles schaumig schlagen. Mehl und Backpulver sieben, mischen und nach und nach zur Butter-Zucker-Ei-Masse geben. Nun die Haferflocken hinzufügen. 
Jetzt die weißen Schokosplitter mit dem Teigschaber einarbeiten, dann die Blaubeeren. Da diese recht empfindlich sind, wissen sie beim Unterheben besonders viel Feingefühl zu schätzen. Für optische Highlights kann ein wenig Schokolade oder Beeren zur Seite gestellt und anschließend auf die backenden Cookies gestreut werden. 
Nun einen gut gehäuften Esslöffel Teig zu einer Kugel formen und diese in die Backform legen. Besonders an den Rändern sollte der Teig flach gedrückt werden. (Mein persönlicher Tipp: Wer keine Silikonbackmatte hat, kann den Teig auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen. Bitte genügend Abstand zwischen den Teigkreisen lassen, da sie beim Backen sehr auseinander laufen und so ineinander backen würden.)
Die Cookies im unteren Drittel des Ofens 10 bis 15 Minuten backen. Auch wenn es schwer fällt sollten die Cookies nach dem Backen noch 10 Minuten in der Form (Alternativ auf dem Backblech) auskühlen und schließlich auf einem Kuchengitter ganz erkalten. 



Abschließend gibt es jetzt noch meine Meinung zum Buch + der Silikonbackmatte:

  • Wer meinen Blog bisher verfolgt hat, weiß dass ich ab und an Cookies selbst backe. Deshalb habe ich mich besonders gefragt, ob ich die Silikonbackmatte wirklich brauche? Denn bisher ging das auch ganz gut ohne Backmatte. Jedoch kann man auf meinen Bildern sehen, dass die Cookies mit der Backmatte wirklich sehr gleichmäßig werden - vor allem am Rand. Das gefällt mir sehr gut, denn die Cookies sehen so auch sehr dekorativ aus und machen so auf der Kaffeetafel oder auch in einem kleinen Geschenk viel her. Die Silikonmatte werde ich nun künftig immer nutzen. Sie lässt sich auch ganz einfach reinigen und muss nicht vor dem Backvorgang besonders gefettet werden o.ä.
  • Das Buch selbst ist wie folgt untergliedert:
    1. Glücksmomente: Hier gibt es eine kleine Vorstellung von "knusperreich" und der Idee die hinter diesem Buch steckt.
    Auch allgemeine und grundlegende Hinweise zum Backvorgang und zur Aufbewahrung der fertigen Cookies. Auch die Buchstruktur ist mit erklärt.
    2. Frühling & Sommer: Die Rezepte in dieser Rubrik sind diesen Jahreszeiten gewidmet und natürlich mit Zutaten die typisch für diese Jahreszeiten sind - vorwiegend Beeren in allen Variationen.
    3. Herbst & Winter: Hier findet man Rezepte die etwas "schwerer" sind und vor allem mit Nüssen und Schokolade gebacken werden.
    4. Besonders fein!: Außergewöhnlich(er) geht es hier zu. Und das ist toll, denn es findet sich für jede Gelegenheit etwas.
    5. Rezeptregister6. Impressum
  • Die Rezepte selbst sind, wie oben schon etwas angedeutet, sehr gut und mit viel Liebe beschrieben. Man merkt einfach, dass die Autoren besonders bemüht waren etwas Tolles auf die Beine zu stellen und das haben sie geschafft. Die Formulierung >Die Schokolade grob - aber liebevoll hacken< oder >Das Ei von einem glücklichen Huhn dazu geben< oder >Orangenschale auf die Cookies streuen bevor sie gebacken werden, das gibt Extrapunkte für die Optik< und noch viele weitere Beispiele sind Hinweise dafür. Solche Einzelheiten finde ich besonders toll und sie machen auch das Besondere an diesem Buch aus.
  • Bei jedem Rezept gibt es besondere Hinweise, z.B. das Max von "knusperreich" immer seine Arbeit für ein paar Minuten liegen lässt um einen Schoko-Himbeer-Cookie genießen zu können. Ich kann es verstehen, denn ich fand sie auch sehr fein. 
  • Für fast alle Rezepte gibt es auch Tipps bzgl. der Zutaten, was als Getränk zu der Sorte Cookies gut passt oder was man machen kann, wenn der Teig zu trocken scheint. 
  • Die im Buch enthaltenen Bilder sind wunderschön. Die Cookies sind toll in Szene gesetzt und man bekommt richtig Lust darauf. Vor allem gibt es zu jeder Cookiesorte eine Abbildung. Auch wenn sie nicht direkt dabei ist, es gibt immer Hinweise auf welcher Seite das Bild des jeweiligen Cookies zu finden ist. 
Und wer durchgehalten und den Blogpost bis hierhin durchgelesen hat, wird sozusagen "belohnt", denn ich darf verkünden, dass ich zum einen das Buch "Cookies! Rezepte für ofenfrische Momente" von "knusperreich" inklusive Silikonbackmatte - Klick - verlosen darf. Aber damit nicht genug. Desweiteren darf ich eine Dose "Premiumselektion" - Klick - von "knusperreich" verlosen. 
Alles was ihr dafür tun müsst, ist folgende Frage zu beantworten: Möchtest du die Cookies oder das Buch gewinnen?

Bei jedem Gewinnspiel gibt es auch Teilnahmebedingungen und bei diesem (was nichts mit Facebook zu tun hat) auch:
  • Kommentiere bis einschließlich 26.06.2014 23.59 Uhr unter diesem Blogpost und beantworte die o.g. Frage.
  • Wer anonym kommentiert, muss einen Namen hinterlassen, damit der Kommentar gewertet werden kann.
  • Teilnehmen kann nur, wer eine Versandadresse in Deutschland hat.
  • Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden.
  • Nachdem der/die GewinnerIn bekannt gegeben wurde, hat diese/r eine Woche Zeit sich per E-Mail an sandra.grub@web.de zu melden. Geschieht dies nicht, wird neu gelost.

Ich freue mich über eine zahlreiche Teilnahme und drücke euch die Daumen!
Der/die GewinnerIn wird dann am 27. oder 28.06.2014 unter diesem Post bekannt gegeben, nachdem ich ihn/sie mit random.org ausgelost habe.

Und nun viel Glück!

Wer bei mir nicht gewinnt hat bald bei Sandra von From snuggs kitchen - die mit ihren Orange-Ricotta-Cookies und Apfel-Haselnuss-Cookies im Buch vertreten ist - die Möglichkeit bei ihr das Buch zu gewinnen. Also nicht traurig sein, falls es bei mir nicht klappt. ;-)






Ich habe diese Rezension freiwillig geschrieben. Auch wenn ich ein kostenloses Rezensionsexemplar vom Südwest Verlag erhalten habe - vielen Dank dafür - , spiegelt sie völlig meine persönliche Meinung wider. Vielen Dank an knusperreich für die kostenlose Bereitstellung der Dose "Premiumselektion". 
- Werbung - 


------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Uuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuund gewonnen hat das Buch:



Die Premiumselektion Cookies geht an:


Herzlichen Glückwunsch von mir! :-)
Bitte meldet eure Adresse innerhalb der nächsten Woche an sandra.grub@web.de, damit die Gewinne ganz bald an euch versendet werden können.

LG Sandra 

Kommentare:

  1. Hallo liebe Sandra, ich bin ja ganz scharf auf das Buch, denn ich liebe Cookies so sehr :) Da fällt mir die Wahl natürlich schwer, aber ich würde mich dennoch für das Buch entscheiden, da die Kekse ja so schnell weggenascht sind - da hab ich vom Buch einfach mehr :)
    Vielen Dank für das tolle Gewinnspiel.

    LG aus Potsdam

    Heidi (Highdeefinition)

    AntwortenLöschen
  2. Moin liebe Sandra,

    Ich würde mich mega über das Buch freuen. 1. Weil ich super gerne Kekse nasche und 2. Weil ich noch viel lieber backe und 3. Weil Cookies super sind, denn die kann man mit zur Arbeit nehmen, mit seinen Kollegen teilen und ganz nebenbei ein bisschen knuspern und sich somit die Arbeit versüßen.

    Liebe Grüße
    Jenny ( Jennifer.n.etiz ( at ) gmail.com )

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sandra,
    ich würde mich sehr über das Buch freuen!!! Ich liebe Cookies, habe aber noch nie welche gebacken!!! LG Lissy Peschuk

    AntwortenLöschen
  4. Ein Wundervolles Buch,
    in der Mitte deiner Rezension hab ich schon überlegt ob ich es mir bestelle, hatte es sogar schon im Einkaufswagen liegen.
    Doch ich dachte mir, erstmal zuende lesen und dann kam die Überraschung.
    Mit Glück kann ich es Gewinnen.

    Also die Antwort: "Ja ich will es uuuuunbediiiiingt haben." :D
    Ich habe auch in meiner Arbeit viele kleine (ja gut auch große) Keksmonster die zuuuu gerne naschen, da ich es wichtig finde für Kinder gesunde Nascherei anzubieten kann man mit Beerigen-Haferflockenkeksen wohl nicht viel falsch machen :D

    Ich würde mich sehr freuen wenn das Glück auf meiner Seite wäre :)

    Mit Krümeligen Grüßen
    Melanie von Küchenschlacht :)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Sandra,
    Ich würde mich wahnsinnig über die Silikonmatte mit dem Buch freuen! Ich bin der totale Keks/Cookie-Liebhaber und kann nicht genug bekommen.

    Liebe Grüße
    Alina

    AntwortenLöschen
  6. Oh Wahnsinn.
    Ich würde wahnsinnig gerne das buch gewinnen. Ich liebe cookies und neue Rezepte!
    Liebe grüße
    Nina s. Aus wanne - eickel
    Coco_nina@ yahoo.de ★

    AntwortenLöschen
  7. Ich würde mich sehr über das Buch freuen und wünsche dir noch einen ganz tollen Abend.

    Liebe Grüsse Benni

    bk@bcproject.de

    AntwortenLöschen
  8. Wir lieben Cookies und würden gerne das Buch gewinnen!
    Viele Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Sandra,

    zu deiner Frage, natürlich das Buch. Ich würde es sehr gerne gewinnen, wahrscheinlich
    wüßte ich dann auch nicht welches Rezept ich zuerst nachbacken sollte. Am besten
    alle.... sehen alle total lecker aus.
    Liebe Grüße
    aus Dagmar's brotecke

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Sandra,

    ich würde lieber Cokies selber backen.

    Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Sandra,
    auch ich gehöre zu den Menschen, die sehr gerne Cookies backen und anschließend natürlich auch naschen ;) Aus diesem Grund bin ich auch eher skeptisch, ob ich die Silikonmatte wirklich benutzen würde. Müsste da wohl ausprobieren, ob sich der Aufwand für mich lohnt. Dein Argument mit den gleichmäßigen Cookies spricht aber vollkommen dafür.
    Habe aber mal kurz geschaut, was denn die Premiumselektion ist und würde mich auch darüber als Gewinn freuen. Falls ich mich also entscheiden soll, wähle ich dieses Mal einfach die Cookies ;)

    Gruß Elena

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Sandra :)

    Die Cookies sehen wirklich toll aus und bisher hab ich nur gutes über Knusperreich und deren Rezepte gehört. Da ich totaler Backfan bin, würde ich lieber das Backset gewinnen wollen, damit man immer wieder neue Cookies backen kann :)

    Liebe Grüße
    strawberryred

    AntwortenLöschen
  13. Hallo,
    du bist ja lustig, was für eine Frage! Natürlich will ich das Buch. Aber ich habe gelernt "ich will" sagt man nicht - also, ich würde mich sehr über das Buch freuen...
    Liebe Grüße
    Natalja

    AntwortenLöschen
  14. Ich liiiieeeebe cookies, aber da cookies so schnell weg sind, würde ich lieber das Buch gewinnen, damit ich schnell neue Backen kann :)

    Liebe Grüße
    Yaiza

    AntwortenLöschen
  15. Hallo, ich würde mich auch sehr über das Buch plus Form freuen, weil meine Cookies immer aus der Form geraten!
    LG Juliana

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Sandra, ich bin leicht cookie-abhängig und würde mich wahnsinnig über das Buch freuen. Als untalentiert beim Formen, Portionieren usw. würde die Backmatte mir bestimmt helfen :-D. Und ich lass dir auch noch ein Cookie-Rezept hier. Das muuuuuuusst du probieren: http://schokohimmel.wordpress.com/2013/09/27/absolut-geniale-schokoladen-walnuss-cookies/ Liebste Grüße aus dem Schokohimmel!

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Sandra!

    ich möchte gerne das Buch gewinnen, denn BAcken ist Leidenschaft, Liebe und Spaß.
    Und ich liebe Cookies.

    Danke für deine tolle Rezension zu dem Buch, ist wie ich finde sehr hilfreich.

    Liebste Grüße

    Julia von den Foodqueens

    AntwortenLöschen
  18. Hallo liebe Sandra,

    ich würde gerne das Buch gewinnen, da Backen mein Leben ist.
    Cookies back ich auch sehr gerne, aber ich muss mich dann immer so über mich selbst ärgern, weil ich es nicht schaffe, dass die Cookies eine ansehnliche Form bekommen...

    Vielleicht wäre hier die Backmatte gold wert!

    Zumindest bekomm ich mit einer Macaroons-Silikon-Matte schöne Macaroons hin :-)

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Sandra!

    Kekse :-)
    Bekomm so selten gebacken.

    Liebe Grüße Steffi

    AntwortenLöschen
  20. Boah also das ist echt schwer. Wegen der tollen rezi will ich das Buch ja noch mehr als eh schon *seufz. Aber die Cookies sehen auch wirklich lecker aus und man könnte Knusperreich gleichzeitig testen. Aber mein Herz schlägt schon eine Weile für das Buch so dass ich gerne dafür in den Lostopf möchte.

    AntwortenLöschen
  21. Cookie oder Buch, die Frage ist echt schwer!!!
    Aber ich würd mich doch gerne für das Buch entscheiden.

    Vielen Dank für die tolle Seite
    Pascal

    AntwortenLöschen
  22. Hallöchen liebe Sandra...
    Ich liebe Cookies.... weil da bei kann man vor sich hin träumen und einfach nur still genießen...
    Ich möchte doch gerne das Buch gewinnen... um selber mich in die Träume zu backen... smile

    Das wäre toll
    Ganz liebe Grüße...
    Deine Eve´s Zucker-Himmel

    AntwortenLöschen
  23. Ich würde mich sehr über das Buch freuen. Lg Dimitra

    AntwortenLöschen
  24. Hallo liebe Sandra,

    zunächst einmal mag ich Deinen Blog und freue mich immer über die Rezensionen, Tipps und Rezepte.

    Meine Lieben sind absolute Krümelmonster und genießen jedes selbstgamachte Backwerk. Vor allem mögen sie Cookies, daher würde ich mich sehr über das Buch und die Backmatte freuen. :-)
    Bisher habe ich Cookies nur mit unterschiedlichen Schokoladensorten variiert, daher finde ich es toll, dass man auch mal andere Anregungen(z.B. mit Beeren) bekommt.

    Mach weiter so!

    LG aus Hennigsdorf (bei Berlin)
    - Yvonne

    AntwortenLöschen
  25. Hi,
    ich würde mich sehr über das Buch freuen, denn es past sicher ganz toll zu den anderen Backbüchern im Schrank ;)

    LG
    BiMo

    AntwortenLöschen
  26. Hallo ,
    Ich würde mich sehr über das Buch freuen. Ich liebe es Cookies zu backen , aber all die Rezepte , die ich benutze sind im Internet ( wie auf deinem Blog , oder von Miss Blueberrymuffin , oder andere Blogs ) ein Buch würde das ewige Suchen viel erleichtern ! :D
    Liebe Grüße , Andreas M.

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Sandra,

    da hast du eine wirklich tolle Rezension geschrieben, die Lust auf mehr macht. Da ich sehr gern backe und es liebe, wenn die Küche so wunderbar duftet würde ich mich über das Buch sehr freuen. Soviele Rezepte, in denen man sicher für jeden Anlass das passende findet...Ausserdem habe auch ich ein Krümelmonster daheim und das freut sich sicher, wenn der Ofen öfter mal Cookies hergeben würde :D

    Dir einen tollen Tag und liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Sandra,
    ich bin total backsüchtig und würde mich über das Buch sehr freuen. Also versuche ich mal mein Glück :-)
    Liebe Grüße,
    Joanna

    AntwortenLöschen
  29. Huhu Sandra,

    ich versuche mal kurz vor Torschluss noch mein Glück für die Cookies !

    Danke für den tollen Bericht und die schöne Verlosung!

    Liebe Grüße,
    Elja
    Leselinchen(at)gmx.de

    AntwortenLöschen

♥ Ich freue mich sehr auf DEINEN Kommentar. ♥
Auch Rückfragen, konstruktive Kritik o.ä. darfst und sollst Du hier loswerden.
Ich freu mich! :-)