{Motivtorte} Männergeburtstag N° 2 mit einer M&M-Torte

Mittwoch, 29. Oktober 2014

Und schon geht es weiter mit der nächsten Geburtstagstorte! Es wurde der 40. Geburtstag meines Bruders gefeiert. Meine Schwägerin gab mir den Tipp, das er M&M´s ganz besonders gerne mag. Ist ja klar, dass es sich auf das Design der Torte auswirkte! ;-)


Der Kuchen ist eine Milchmädchentorte nach diesem Rezept - Klick -. Allerdings habe ich die dreifache Menge auf einen Durchmesser von 27 cm genommen.
Die Torte wurde riesig (15cm hoch) - OMG! Aber mein Bruder hat das Ding richtig gut bezwungen, ich wüsste nicht, ob ich die Torte so gut in Stücke hätte schneiden können.
Schön, dass die Männer heutzutage selbst ihre Geburtstagstorten anschneiden und Stücke an die Gäste verteilen, findet ihr nicht auch?!

Um die Milchmädchentorte habe ich eine Ganache aus 400ml Sahne, 200g Zartbitter- und 200g Vollmilchschokolade gemacht - ganz ohne Fondant - , denn ich hatte die Befürchtung, dass die M&M´s auf Fondant, der doch recht glatt ist, nicht gut halten. Die Torte sollte auch noch eine 1 stündige Fahrt überleben, ohne die Dekoration zu verlieren. Und das hat wirklich alles sehr gut geklappt. M&M´s haften sehr gut auf Ganache, das kann ich jetzt aus Erfahrung bestätigen! ;-)

Die Dekoration besteht aus drei gekauften M&M-Packungen und vier von mir, aus Fondant modellierten, großen M&M´s. Und nun bin ich irgendwie selbst zum M&M-Fan geworden! ^^


Kommentare:

  1. Hallo Sandra,
    Wow! Ist die klasse geworden ;)
    So schön bunt! Und die m&m's Wirken toll auf der dunklen ganache !
    Glg Andy

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sandra,
    das ist ja eine super tolle Geburtstagstorte, ein richtiger Hingucker. Die hätte meinem Mann auch sehr gefallen. :)

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Sarah! :-*
      Der nächste Geburtstag von deinem Mann und somit die Backgelegenheit für dich kommt bestimmt! ;-)

      Löschen
  3. Deine selbstgebastelten M&Ms sind ja der Knaller! :-)

    Herzliche Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhhhhhhh, vielen lieben Dank. Bin voll gerührt. ♡♡♡

      LG Sandra

      Löschen
  4. Die Torte sieht ja superklasse aus! Ich liebe M&Ms und bisher hat es mir immer sehr gereicht sie einfach so zu essen - aber mit so einer Wahnsinnstorte als Begleitung... yummy! :)

    Liebe Grüße aus dem Holunderweg
    Natalie

    AntwortenLöschen

♥ Ich freue mich sehr auf DEINEN Kommentar. ♥
Auch Rückfragen, konstruktive Kritik o.ä. darfst und sollst Du hier loswerden.
Ich freu mich! :-)