{Report} Auf der IFA 2015 mit De´Longhi, Kenwood und Braun

Sonntag, 13. September 2015

Ich bin immer noch total geflasht vom letzten Wochenende, denn da hieß es: IFA 2015, ich komme!
De´Longhi, Kenwood und Braun veranstalteten am Freitag Abend einen Blogger-Workshop und ich wurde eingeladen und durfte dabei sein! Juhu! Also habe ich ein paar Sachen zusammen gepackt und düste freitagmorgens los... vorbei an Frankfurt, Erfurt, Leipzig, Halle... und da war es: BERLIN ♥ Ach, ich mag diese Stadt wirklich sehr.


Natürlich war ich ganz gespannt auf den Abend. Ich war zuvor noch nie auf der IFA und wusste nicht was mich erwartet. Doch das offizielle Programm klang schon sehr vielversprechend, denn es wurde "Live Cooking mit Johann Lafer" angekündigt. Wie cool ist das denn? Johann Lafer war für mich immer präsent, schließlich wohnt er ganz in der Nähe von uns und hat hier auch seine Restaurants.


Der Abend begann mit einer Begrüßung von Moderator Mike Petschel, der zunächst Frau Roßkopf (De´Longhi), Frau Ullrich (Kenwood) und Frau Lotz (Braun) vorstellte, gefolgt von Herrn Senff und natürlich Herrn Lafer. Eine Truppe, mit der wir Blogger einen tollen Abend verbringen sollten....


Als kleine Einstimmung gab es dann ein paar Häppchen, von niemand minderem zubereitet als Johann Lafer selbst. Wirklich seeeehr gelungen!
Man beachte übrigens die Auskerbung, in die man ein Sektglas hängen kann, um die Hand für das Essen frei zu haben.


Stephie von "Meine Küchenschlacht" und ich verbrachten fast den ganzen Abend miteinander. Wir hatten total viel Spaß und lachten viel. Danke dafür liebe Stephie!
Ein gelungener Einstieg hatten wir zusammen bei Markus Badura, dem "Deutschen Latte Art Meister 2015"! Was das ist? Schaut doch selbst!


Natürlich! Es geht um Kaffee! Was auch sonst?! Stephie und ich sind ganz verrückt nach Kaffee in allen Variationen. Aber SO einen hatten wir noch nie getrunken. Wir waren ganz hingerissen! Bei den Herzchen gab es ja schon "Aaah´s" und "Oooh´s". Aber als er dann die Friedenstaube kreierte, waren wir total platt. Ein tolles Zeichen in der heutigen Zeit!


Weiter gings zum De´Longhi Stand, wo wir mit der neuen Heißluftfritteuse experimentierten. Ein verrücktes Ding, worin man auch Kuchen backen kann! Da die Zeit aber begrenzt war, machten wir No-Fat-Chips aus Süßkartoffeln, Kartoffeln und Topinambour. Und das musste natürlich mit Johann Lafer festgehalten werden!



Die anderen Blogger waren währenddessen aber auch sehr fleißig. Ein paar Ergebnisse konnte ich noch schnell festhalten, aber was von wem ist, kann ich euch leider nicht sagen (außer natürlich Stephies Bratlinge - das Bild ist übrigens von ihr - , da stand ich sozusagen daneben ^^).  




Die schönen Anrichtungsgegenstände hatte uns übrigens Christian Senff mitgebracht. Ein wahnsinnig witziger Typ!!! 


Es war wirklich ein unvergesslicher Abend an dem ich viele tolle Blogger, wie z.B. Johanna von "My tasty little beauties" kennenlernen durfte. Das Bild muss ich einfach mit euch teilen. Es zeigt den Spaß, den wir den ganzen Abend über hatten: 

Johanna ist einfach super!

Nur schade, dass kein gemeinsamen Bild von Stephie und mir entstanden ist. Das hätte irgendwie noch gefehlt. Danke auch, dass ich euch kennen lernen durfte:


An alle, die ich an dieser Stelle nicht genannt habe, ein BIG SORRY! Ich konnte mir einfach nicht alle Namen merken. :-( Aber ihr wart alle toll!


Mein besonderer Dank gilt der Einladung von De´Longhi, Kenwood und Braun! Es war ein unbeschreiblicher, unvergesslicher Abend, der meinen Erfahrungsschatz unheimlich erweitert hat!

Liebst,
eure Sandra 


-Werbung-
Ich habe diesen Blogpost freiwillig geschrieben. Meine Meinung wurde durch die Einladung von De´Longhi, Kenwood und Braun nicht beeinflußt. Ich habe meine ehrliche Meinung nieder geschrieben. 

Kommentare:

  1. Liebe Sandra,
    hach, da bin ich ja gleich wieder in Gedanken beim letzten Wochenende :-) Sehr schöne Bilder - immer, wenn ich den Berliner Fernsehturm sehe bekomme ich so ein warmes Heimatgefühl und innere Ruhe (habe jahrelang in unmittelbarer Nähe gelebt und gearbeitet).

    Der Abend war wirklich toll. So viele Gesichter, so viel leckeres Essen, so viel Spaß.
    Das zweite Bild mit dem Topinambur-Süppchen haben Doc.Eva und ich gemacht. Fühle mcih grad sehr geschmeichelt, es hier bei deinen Beitrag zu sehen :-)

    Liebe Grüße aus Berlin, Franzi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Franzi,
      danke für deine Worte! Mir hat die Anrichtung eures Süppchens sehr gut gefallen. Nun weiss ich auch wer es gemacht hat! :-)
      Und da hab ich mit dem Fernsehturm bei dir voll ins Schwarze getroffen. Für mich ein typisches Zeichen von Berlin.

      GlG Sandra

      Löschen
  2. Liebe Sandra,

    ein schöner Bericht! Mich hat es auch sehr gefreut Dich kennenzulernen!
    Vielleicht sieht man sich ja ganz bald mal wieder!
    Liebe Grüße,
    Sibel

    AntwortenLöschen
  3. Es war schön dich dort mal richtig kennen zu lernen. ;)

    Liebe Grüße, Miss B.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sandra,
    ja, wir hatten eine Menge Spaß!
    Das müssen wir unbedingt mal wiederholen! :-D
    Viele Grüße
    Johanna

    AntwortenLöschen
  5. Ohhh, so ein schöner Bericht und tolle Fotos. Man sieht richtig, wie viel Spaß Ihr hattet.

    Liebe Grüße
    Anita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir liebe Anita! Schade, dass wir uns in Berlin verpasst haben.
      Dein Bericht klingt auch super, Du Sternchen! :-)

      LG Sandra

      Löschen
  6. Ja ja, die Stephie. So eine liebe Person! ♥

    AntwortenLöschen

♥ Ich freue mich sehr auf DEINEN Kommentar. ♥
Auch Rückfragen, konstruktive Kritik o.ä. darfst und sollst Du hier loswerden.
Ich freu mich! :-)