{Muttertag} Erdbeergugel - Ein genialer Auftakt in die Erdbeersaison

Sonntag, 8. Mai 2016

Im Büro habe ich schon den Spitznamen "Erdbeerfrau"! Haha! Und das einfach nur, weil ich seit Neuestem auf dem wöchentlichen Marktbesuch nicht die Finger von den Erdbeeren lassen kann. Diese bringe ich dann oft verzehrfertig mit ins Büro und teile sie - lieb wie ich bin - mit meinen engsten Kolleginnen und Kollegen. Aber die "Erdbeerfrau" kann nicht nur Erdbeeren naschen. Nein, sie kann auch damit backen! Und die erste Backkreation mit Erdbeeren in diesem Jahr ist mal sowas von genial geworden, denn Erdbeeren und Vanille sind ja das totale Dreamteam!


Die Vanillesauce und den Vanillepudding habe ich nach diesen Rezepten selbst gemacht - Klick & Klick - . Es kann natürlich jeder selbst entscheiden, ob er fertige Vanillesauce und Pudding kauft, Tütenprodukte benutzt oder einfach alles selbst herstellt.


Erdbeergugel
(für eine große Gugelhupfform)

Zutaten:
300g Butter, zimmerwarm
250g Zucker
6 Eier
1 Pkg. Backpulver
520g Mehl
350ml Vanillesauce
ca. 230g frische Erdbeeren, gewaschen und geviertelt
etwas Vanillepudding
zusätzlich eine handvoll Erdbeeren, ganze Beeren

Zubereitung:
Die Form einfetten und den Backofen auf 170 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen.
Die Butter mit dem Zucker in der Küchenmaschine auf höchster Stufe schaumig rühren. Nach und nach die Eier zugeben. Das Backpulver und das Mehl abwiegen, sieben und miteinander vermischen. Die Küchenmaschine auf niedrigere Stufe stellen und abwechselnd die Vanillesauce und das Mehlgemisch in drei gleich großen Teilen zur Butter-Zucker-Ei-Mischung geben. Die geviertelten Erdbeeren mit dem Teigschaber unter den Kuchenteig heben. Den Teig in die Form füllen und ca. 50-55 Minuten backen. Nach ca. 35 Minuten mit Alufolie abdecken. Nach erfolgreicher Stäbchenprobe die Form aus dem Ofen holen und auf ein Kuchengitter stellen. Den Gugel in der Form auskühlen lassen. Dann auf einen Teller/ Tortenplatte stürzen und mit Vanillepudding und Erdbeeren nach Belieben garnieren. 


Vielleicht sucht ihr ja noch ein Rezept für den Muttertagskaffee heute Nachmittag? Ihr wisst ja, Erdbeeren passen immer zum Muttertag und diesem Erdbeergugel sieht man doch an, dass er mit ganz viel Liebe gebacken ist, findet ihr nicht auch?!


In diesem Sinne wünsche ich heute allen Mamis einen wundervollen Tag mit ihren Liebsten! 
Lasst euch schön von euren Kindern verwöhnen und genießt die gemeinsame, wertvolle Familienzeit! 


Liebst, 
eure Sandra 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

♥ Ich freue mich sehr auf DEINEN Kommentar. ♥
Auch Rückfragen, konstruktive Kritik o.ä. darfst und sollst Du hier loswerden.
Ich freu mich! :-)