{No bake cake} Schoko-Minz-Torte

Samstag, 9. Juli 2016

Seit meiner Schokoladen-Frischkäse-Torte mit Whiskey hatte ich zunehmend öfters Lust auf eine Kühlschranktorte oder wie man auf englisch so schön sagt "No bake cake". Ich finde sie stehen einer gebackenen Torte geschmacklich in nichts nach und sind wirklich mal zwischendurch schnell gemacht. Mit einer Kühlschranktorte kann man auch glänzen, wenn man im Feierabend eigentlich gar keine Zeit und Lust hat noch etwas zu backen, aber am nächsten Tag irgendeine Feier angesagt ist. Schließlich muss sie nur über Nacht im Kühlschrank fest werden! So durfte mein Kühlschrank auch mal wieder der Backhelfer Nr. 1 werden, als ich an zwei Tagen hintereinander Gäste hatte.


Dabei habe ich mich für einen Hauch Minze in Verbindung mit dunkler Schokolade entschieden. Diese Kombination passt einfach richtig gut, vor allem wenn Sommerlaune aufkommen soll.


Das Rezept für die Schoko-Minz-Torte findet ihr bei der lieben Isabell von Baking & More. Schaut bei ihr vorbei.

Liebst, 
eure Sandra 


Kommentare:

  1. Die Torte ist so schön, Sandra! Ich mag Minze ja total gern in Gebäck. Muss ich auch mal wieder machen 😊
    Alles Liebe
    Maren

    AntwortenLöschen
  2. wow, das hört sich mal wieder so lecker an! Da läuft einem direkt das wasser im mund zusammen ^^ ...also werde ich das definitiv mal nach"backen" :)...momentan sind wir aber gerade noch im urlaub salzburger land ( http://www.hotel-tannenhof.at )...aber nächstes wochenende geht es dann direkt llos :))...Danke für das rezept und herzliche Grüüße ;) Marie

    AntwortenLöschen

♥ Ich freue mich sehr auf DEINEN Kommentar. ♥
Auch Rückfragen, konstruktive Kritik o.ä. darfst und sollst Du hier loswerden.
Ich freu mich! :-)